Frische Wildspezialitäten aus der Schwarzwaldregion

Reh Rotwild Schwarzwald

Gerade hier in unserer schönen Naturlandschaft, Schwarzwald, Rebland und Rhein, wächst wohlschmeckendes Wildbret (Wildfleisch) heran.

Unser Fleisch stammt aus eigener Jagd und als Partner arbeiten wir mit den hiesigen Forstverwaltungen und privaten Jägern zusammen, welche das Wild direkt nach der Jagd zu uns bringen.

Als Meisterbetrieb haben wir uns auf die Wildzerlegung und auf die Herstellung von saisonale Spezialitäten spezialisiert.

Alle in unseren Wäldern vorkommenden Wildtiere leben in einem gesunden und aktiven Ökosystem. Wild ernährt sich selektiv von Kräutern, Gräsern, Knospen und Waldfrüchten. Somit ist Wildbret ein vollkommen natürlich gewachsenes Fleisch ohne Zugabe von Medikamenten oder Hormonen. Wildbret in sehr guter Qualität ist besonders fett- und cholesterinarm.

Es enthält weiterhin sehr viel Eiweiß, Vitamin B und auch Mineralstoffe wie Selen, Eisen und Zink und ist auch für Allergiker häufig eine gute Alternative. Das magere Wildfleisch hat zudem einen feinen und eigenen Geschmack. Wild, Wald und Jagd gehören heutzutage selbstverständlich zu einer gesunden, ausgewogenen und qualitätsbewussten Ernährung.

Aus diesem Grund verarbeiten wir nur direkt vom Jäger – freilebendes, sauber erlegtes Wild aus erster Hand. Kein Gatter-/ Gehegewild!

Wildbret ist ein gesunder Naturgenuß

  • Wildbret ist gesund
  • Wildbret ist reich an Nährstoffen und Eiweiß
  • Wildbret ist kalorienarm
  • Wildbret ist für eine bewusste Ernährung geeignet
  • Wildbret ist absolut frei von Medikamenten und Hormonen
  • Wildbret ist Vertrauenssache

Wir beliefern den Handel, die Gastronomie und Privatverbraucher mit unserem hochwertigen Wildbret.

Unser Liefersortiment umfasst:

  • Rehwild
  • Rotwild
  • Schwarzwild
  • Wildhase
  • Fasan

Gerne bieten wir Ihnen saisonal auf Anfrage auch weitere Produkte an.

Fragen Sie einfach an:
Telefon: +49 (0) 1 72 – 3 77 03 33
E-Mail: info@rfw-manufaktur.de

Vearbeitung

Wildbret Wildfleisch Schwarzwald

Um eine Qualität der Spitzenklasse zu Erzeugen, muss man schon bei der Auswahl der Rohstoffe beginnen!

Jedes Stück Wild wird im Wareneingang auf saubere Bearbeitung (ausspülen mit Trinkwasser) nach der Jagd untersucht, bevor der Verarbeitungsprozess beginnt. Weiterhin bekommt jedes Stück Wild eine nummerierte „Wildmarke“, sodass später jedes Tier auf den jeweiligen Jäger rückverfolgbar ist.

Im großen Kühlraum kann das erlegte und sauber aufgebrochene Stück Wild bei 2°C auskühlen und das Wildbret in der Decke reifen. Dieser Reifeprozess ist für die Gewinnung von Wildbret als hochwertiges Nahrungsmittel unabdingbar. Die Zerlegung erfolgt in unserem modernen Schlachthaus nach EU-Standards.

Um eine hygienische Lagerung, sowie die Haltbarkeit zu gewährleisten, werden die Portionen mit speziellen EVOH-Folien Vakuumiert und zur Reifung verbracht. Hier Lagern die Edelteile unter kontrollierten Bedingungen für ein paar Tage, damit das Wildfleisch zart und saftig wird. Die komplette Veredelung des Wildbrets unterliegt den strengen EU-Richtlinien des Fleischhygienerechts.

Qualität und Frische stehen an oberster Stelle!